Luxus mit Emirates – Die neue First Class

von Januar 9, 2018 Lifestyle, Reisen
First Class

Die neue First Class von Emirates übertrifft beinahe alles. Hier werden wohl alle Luxuswünsche erfüllt – und das auch noch hoch über den Wolken. Die Luxus-Kabinen der First Class wurden neu ausgestattet und bieten einen Reisekompfort wie noch nie zuvor. Wer einmal einen Einblick in die neue First Class erhalten hat, möchte wahrscheinlich nicht mehr zurück in die Economy Class, aber dieses Erlebnis hat natürlich auch seinen Preis. Welcher Luxus mit Emirates zu erwarten ist und welche Spielereien auf einen warten, erfahrt Ihr hier.

In Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz wurden die sechs neuen Kabinen in der First Class Boeing 777 designed. Dabei inspirierte die Mercedes-S-Klasse die Inneneinrichtung der First Class um ein neues Luxusgefühl für das Reisen zu schaffen. Die sitze aus Weichleder mit Steppnaht, die technische Ausstattung sowie die besondere Beleuchtung in den Suiten sollen an das einmalige Design der S-Klasse erinnern. Design Technik oder das Gourmet-Menü sind nur ein Teil der vielen Besonderheiten die man vom neuen Luxus mit Emirates erfahren darf.

Luxus mit Emirates – Virtuelle Fenster

Die neue First Class von Emirates bietet jedem Passagier eine Aussicht nach draußen. Auch die Innenkabinen müssen nicht auf einen Blick über die Welt verzichten. Durch die sogenannten virtuellen Fenster hat man den selben schönen Blick nach draußen wie in den Außenkabinen. Auf einem Bildschirm wird ein Livebild von dem Außenblick übertragen. Die Kabinen die tatsächlich einen Fensterplatz haben, verfügen zusätzlich über ein Fernglas.

Absolute Privatsphäre

In den neuen Kabinen kann man mit Sicherheit ganz ungestört sein Die neuen First-Class Kabinen sind nicht mehr nur durch Schiebetüren getrennt sind, sondern es handelt sich um abgetrennte Mini-Kabinen. Privatsphäre ist hierbei gesichert. Insgesamt sind die Kabinen der Luxusklasse vier Quadratmeter groß. Die Beleuchtung, sowie die Temperatur kann an die persönlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Passagiers angepasst werden. Und auch das Menü wird einem zu jeder Zeit individuell serviert. Zusätzlich wurde die Anordnung von 1-2-1 auf 1-1-1 reduziert. Dadurch befinden sich nur noch sechs Luxus-Kabinen in der First Class.

Schwerelos reisen mit Emirates

Wer einmal das Gefühl von Schwerelosigkeit erleben möchte, sollte sich einen Platz in der First Class von Emirates buchen. Die Sitze in den Luxus-Kabinen lass sich in eine „zero gravity position“ bringen. Die Schwerelosigkeit-Funktion verdeutlicht, was es heißt, luxuriös zu reisen.

Einheitliches Design

Mit den neuen Luxus-Kabinen kommt es auch in der Business Class, sowie in der Economy Class zu Erneuerungen. Das edle Design deckt die gesamten Klassen ab und soll für ein einheitlich und modernes Reiseerlebnis sorgen. Ein neues Beleuchtungssystem soll ebenfalls für eine einheitliche Linie über alle Klassen erbringen. Zunächst wird die Luxus-Klasse im neuen Design auf der Strecke von Dubai nach Genf und auf der Strecke Dubai nach Brüssel ihren Einsatz finden.

Wer einen Blick in die neuen Luxus-Kabinen werfen möchte, kann das mit einem virtuellen Rundgang in der First Class machen. Hier erhält man einen genauen Eindruck was es bedeutet, wenn von Luxus mit Emirates die Rede ist.

Bilder freundlich zur Verfügung gestellt von Emirates – © Emirates