Ihr Urlaub in Dänemark: Danish Dinamite für den Alltag

Dänemark

Nicht weit weg von uns liegt eine häufig unterschätzte Oase der Ruhe. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und genießen Sie Kultur und Natur bei einem Urlaub in Dänemark. Ob Wanderungen durch Jütland oder malerische Inseln in der Dänischen Südsee – kommen Sie mit auf einen Streifzug durch Dänemark.

Dänemark erwandern – wieder ganz zu sich selbst kommen

Zwischen grünen Wiesen, bewaldeten Hügeln, Feldern und entlang von Buchten führen Dänemarks wunderbare Wanderwege. Erwandern Sie Dänemark in Ihrem Urlaub und kommen Sie in der malerischen Natur unseres kleinen Nachbarlands wieder ganz zu sich selbst.

Von Hirtshals im Norden bis zur deutschen Grenze im Süden führt der dänische Teil des Jakobswegs – der Ochsenweg oder dänische Heerweg – längs durch ganz Jütland. Angenehme, gut ausgebaute Wanderwege durch die dänische Natur und wunderbare Landschaften entlang des Wegs machen einen Wanderurlaub in Dänemark zu einem echten Highlight. Auf Ihrem Weg durch Jütland zu sich selbst kommen Sie zum Beispiel an malerischen Städten wie Aalborg oder Viborg vorbei. Aalborg gilt als DIE Kunststadt Dänemarks. Moderne Kunst lässt sich am besten im „KUNSTEN Museum of Modern Art“genießen. In der Altstadt gibt es rund um die Kulturzentren Musikkens Hus und Nordkraft kultige Kneipen, in denen moderne Musik gespielt wird.

Weiter im Süden kommen Wanderer und Fahrradfahrer am kleinen Ort Christiansfeld vorbei. Dieser im 18. Jahrhundert planvoll angelegte kleine Ort mit seinen bis heute erhaltenen typischen kleinen Häusern und Kirchen gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein besonderes Highlight Ihres Urlaubs in Dänemark.

Auch Dänemarks wundervolle Nationalparks helfen einem, die Batterien für den Alltag wieder zu laden. Besonders der Nationalpark Thy im Norden der Halbinsel Jütland mit seinen ausgedehnten Dünen, ruhigen Wäldern und den Stränden rund um das Dorf Klitmøller machen den Nationalpark Thy zu einer Insel der Ruhe. Wer gern sportlich unterwegs ist, hat im „Cold Hawaii“ Klitmøller perfekte Bedingungen zum Segeln und Surfen. Auch Kitesurfer kommen hier voll auf ihre Kosten.

Edle Kultur: Dänemarks UNESCO-Welterbe

Was wäre ein Urlaub in Dänemark ohne den Besuch seines einzigartigen Welterbes? Zwischen den Inseln Rømø und Fanø erstreckt sich das Dänische Wattenmeer. Wer feine Strände wie auf Sylt ohne die entsprechenden Touristenmassen erleben möchte, ist hier genau richtig. Eine Wattwanderung und anschließend ein edles Fischgericht in einem Restaurant der Insel macht einem so richtig Lust auf Meer. Auf Rømø findet am ersten Wochenende im Juni auch ein sehenswertes Jazz-Festival statt.

Haben Sie Lust, so richtig in die dänische Geschichte einzusteigen und dabei eine der schönsten Kathedralen Europas zu bewundern? In Roskilde unweit von Kopenhagen steht mit dem Dom zu Roskilde der erste skandinavische Backsteindom aus dem 13. Jahrhundert. Hier werden auch traditionell die dänischen Könige bestattet. Nur etwas nördlich von Kopenhagen liegt der Stevns Klint, eine von Europas schönsten Kreidefelsen. Vom Wanderweg „Stevns Klint Trampesti“ hat man einen unvergleichlichen Blick auf die Ostsee.

Kopenhagen selbst gehört zu Europas wichtigsten Kulturstädten. Das Königlich Dänische Theater besticht mit seinen Konzerten klassischer Musik und Opern. Besonders ein Besuch in der neuen Oper „Operaen“ lohnt sich. Kunstfans sind im Louisiana Museum of Modern Art unweit von Kopenhagen genau richtig. Hier wird Gegenwartskunst von Andy Warhol, Georg Baselitz und anderen gezeigt. Das besondere an einem Urlaub in Dänemark ist, dass sich fast nirgendwo Kultur und Natur so gut verbinden lässt wie hier. Vom Louisiana-Museum ist man nur in ein paar Minuten direkt in einem von Dänemarks schönsten Nationalparks, dem „Kongernes Nordsjælland“ in Nordseeland mit seinen ruhigen Mischwäldern.

Tanken Sie in neue Power für den Alltag bei einem Urlaub in Dänemark. Danach kommen Sie voller Leben, neuen Ideen und vielen Eindrücken wieder zurück!

Facebook

Webdesign: DACCORD

Weitere Beiträge
Sonntag in Paris
TheMan war für euch einen Sonntag in Paris