Miles & More – Meilen Sammeln

Meilen Sammeln TheMan
Meilen Sammeln TheMan

Meilen Sammeln– Kaum ein Bonus- und Premiumprogramm auf der Welt genießt einen so guten Ruf wie die bekannte Marke Miles & More. Das von der Lufthansa ins Leben gerufene Programm für Bonusmeilen ist heute in den verschiedensten Formen und bei ganz unterschiedlichen Anbietern nutzbar. Es steht vor allem für die Möglichkeit, mit dem Einkauf oder bei der Buchung eines Tickets bei verschiedenen Airlines unterschiedliche Vergünstigungen zu erwerben. Als eines der ältesten Programme dieser Art auf dem deutschen Markt ist es zudem mit vielen bekannten Unternehmen verbunden und bietet seinen Kunden und Nutzern eine Vielzahl von verschiedenen Annehmlichkeiten.

Was genau ist eigentlich Miles & More?

Das Miles & More Programm ist ein Prämienprogramm zum Meilen Sammeln, das ursprünglich für den Erwerb von Flugtickets und anderen Dienstleistungen der Lufthansa ins Leben gerufen wurde. Die Idee dahinter ist klar: Je aktiver ein Kunde sich für die Produkte der Lufthansa interessiert und je mehr er kauft, desto mehr erhält er an Leistungen und möglichen Prämien von der Airline zurück. Zu Beginn richtete sich das Programm dabei vor allem an die Vielflieger. Diese konnten mit der Hilfe des Programms nicht nur langfristig Vergünstigungen, Upgrades und zusätzliche Leistungen durch ihre Buchungen erwarten, sondern auch in verschiedene Klassen eingestuft werden, die ihr Reiseerlebnis noch besser gestalten sollten.

Längst sind die Bonusmeilen, wie sie meistens genannt werden, aber nicht nur für eine ausgewählte Elite verfügbar. Es steht jedem Kunden offen, sich an diesem Programm zu beteiligen und selbst mit dem Einkauf bei den autorisierten Partnern zusätzliche Meilen zu sammeln. Für viele wurde es beinahe zu einem Hobby, gezielt nach Partnern und Unternehmen zu suchen, bei denen sie für ihren Einkauf auch noch zusätzliche Meilen erhalten haben. Inzwischen ist das Programm vernetzt: Meilen gibt es nicht mehr nur alleine bei der Lufthansa, sondern bei Unternehmen wie der Deutschen Bahn, Anbietern von Mietwagen, verschiedenen Hotelketten und ganz generell bei der Nutzung einer Kreditkarte, die mit dem Programm ausgestattet wurde. Auf diese Weise können Meilen heute auch beim Einkauf im Supermarkt oder im Internet gesammelt werden, wenn die richtige Summe erreicht wird.

Die Möglichkeiten zum Meilen sammeln

Bevor man zu den attraktiven Prämien aus dem Programm kommt, muss man sich natürlich erst einmal ein Konto mit einer entsprechenden Anzahl an Meilen verdienen. Es kann sich dabei lohnen, die Webseite der Miles & More Gesellschaft regelmäßig einmal aufzurufen. Hier gibt es verschiedene Angebote, bei denen man gerade besonders viele Prämien für einen Einkauf erhalten kann. Ansonsten sind dies die typischen Methoden, um sich die Bonusmeilen zu verdienen:

Flüge: Die Buchung von Flügen bei der Lufthansa oder den Tochterunternehmen der Airline sind die beste Methode, um Meilen zu verdienen. Es kann sich durchaus lohnen, einen späteren Flug zu nehmen, wenn es für diesen deutlich mehr Meilen gibt.
Tourismus: Inzwischen sind viele Hotels, Anbieter von Mietwagen und andere Reiseunternehmen an das Programm angeschlossen. Wer nicht nur einen Flug sucht, sondern auch ein Hotel buchen möchte, sollte sich bei den Partnern umsehen.
Alltag: Der Einsatz der Kreditkarte von Miles & More im Alltag ist eine Möglichkeit, dauerhaft das Meilenkonto zu erhöhen. Auf der Webseite können verschiedene Partner eingesehen werden.

Vor allem die Erweiterung des Programms um eine zusätzliche Kreditkarte hat also dafür gesorgt, dass man kein Vielflieger sein muss, um die attraktiven Prämien zu genießen. Besonders interessant wird es ab dem Punkt, an dem man in dem Status der Miles & More Programme aufsteigt.

Besondere Stufen für Sammler von Meilen

Zu den größten Vorteilen des Programms – und einen der wichtigsten Gründe, warum es bis heute besonders bei Vielfliegern beliebt ist – sind die Möglichkeiten, im System bestimmte Ränge zu erhalten. Diese sorgen nicht nur dafür, dass man noch mehr Meilen mit seinen Einkäufen und Buchungen erhält, sondern auch dafür, dass man verschiedene Annehmlichkeiten der Lufthansa für sich nutzen kann. Das Vielflieger-Programm bietet zum Beispiel folgende Möglichkeiten:

Frequent Traveller: Die klassischen Vielflieger erhalten Zugang zu Business Lounges der Lufthansa und haben Prioritäten bei Wartelisten und besondere Vergünstigungen im Meilenprogramm.
Senator: Der Senator hat noch einmal eine eigene Lounge und erhält den Zugang zur Business Class deutlich günstiger und kann sich über weitere Annehmlichkeiten freuen.
HON: Der HON Circle Member ist die Königsklasse der Meilen. Er genießt höchste Prioritäten bei Buchungen, Zugang zu First Class Lounges und verschiedene Dienstleistungen des Lufthansa HON Programms.
Viele gute Gründe, warum sich das Prämiensystem lohnt und man auf die Suche nach den meisten Meilen für den eigenen Einkauf geht. Nicht nur sind mehr Meilen und Vergünstigungen zu erhalten, vor allem die Reisen werden noch viel angenehmer.

Als Meilensammler noch angenehmer in den Urlaub kommen

Auch ohne den berühmten HON-Status lohnt es sich, die Meilen etwa bei der Reise in den Urlaub zu nutzen. Wer eine bestimmte Anzahl von Meilen hat, profitiert nicht nur von den Zugängen zu bestimmten Bereichen der Lufthansa, in denen erstklassiger Service geboten wird. Vor allem die beliebten Upgrades sind einfach zu erreichen. Möchte man zum Beispiel in den Urlaub fliegen und hat bereits zwei Tickets in Aussicht, sollte man einmal prüfen, ob mit den Meilen nicht ein Upgrade in die Business- oder sogar First-Class möglich ist. Wer einmal in diesen Bereichen gereist ist, weiß, warum besonders die Vielflieger einen so hohen Wert darauf legen. Der Komfort in diesem Bereichen ist einmalig, es gibt exklusives Essen für diese Bereiche und selbst die Wartezeiten am Flughafen werden durch bestimmte Lounges deutlich angenehmer gestaltet.

Die Meilen für viele andere Prämien einlösen

Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit, die Meilen für eine Reise einzulösen. Das ist aber überhaupt kein Problem, denn das Miles & More Programm bietet auch noch andere Prämien, die ganz unterschiedlich eingesetzt werden können. Beispiele sind Klassiker wie Elektronik, Bekleidung oder bestimmte Produkte, die zum Beispiel eine Reise angenehmer gestalten. In den letzten Jahren wurde vor allem der Sektor der Dienstleistungen bei den Prämien erweitert. Mit den Bonusmeilen lassen sich Verträge für die Telekommunikation deutlich günstiger erwerben und verschiedene Rabatte bei ganz unterschiedlichen Unternehmen nutzen. Diese sind zum Beispiel interessant, wenn man dringend ein Hotel sucht oder sich auf die Suche nach einem Mietwagen macht. Auch Versicherungen sind spätestens seit der Einführung der Miles & More Kreditkarte ein fester Bestandteil der Prämien. Es gibt demnach viele interessante Möglichkeiten mit dem Meilenprogramm und durch die einfache Möglichkeit, auch beim Einkauf im Alltag zu sammeln, ist es sehr einfach die benötigten Meilen zu sammeln.

Facebook

Webdesign: DACCORD

Weitere Beiträge
Wien – von der Kaisermetropole zur Stadt der Zukunft