Elon Musk testet den ersten Tunnelschlitten

TheMan The Boring Company Elon Musk
TheMan The Boring Company Elon Musk

Die Firma „The Boring Company“ von Elon Musk ist aus einem Tweet entstanden und soll den modernen Stadtverkehr revolutionieren. Die Idee dahinter ist einfach, Pendler sollen in unterirdischen Tunneln unter der Stadt mit bis zu 200 Km/h unterwegs sein, da wo Sie niemand stört und kein Gefahrenpotenzial herrscht.

Wie funktioniert das System von Elon Musk?

Elon Musk hat am Freitag das erste Video der Testfahrt im Internet hochgeladen. Das Fahrzeug fährt auf Gummirädern und wird magnetisch angetrieben, während der Testfahrt hat es der Schlitten auf 125 Meilen pro Stunde gebracht. Elon Musk sprach daraufhin, dass man damit in Zukunft die Strecke von den LA Stadtteilen Westwood bis zum Flughafen in nur 5-6 Minuten schaffen würde.

Was ist das besondere an der Idee von Elon Musk?

Das eigene Auto fährt auf einen Schlitten und wird in den Untergrund gefahren. Dort wird es ohne Zutun des Fahrers, sicher mit HighSpeed zum gewünschten Zielort gefahren. Damit wird der Verkehr in der Stadt weniger und wichtige Verkehrsadern können entlastet werden. Langfristig ist ein großer Ausbau dieses Systems in LA geplant.

Dieses System könnte in vielen Metropolen der Welt eingesetzt werden, der große Nachteil allerdings sind die immensen Installationskosten.

Woher kommt die Idee?

Wie viele neue Ideen und Innovationen entstand auch diese aus einem Problem. Elon Musk hatte sich öffentlich über den Verkehr in LA aufgeregt und daraufhin kurzer Hand ein System entwickelt welches dem Problem entgegensteuern sollte und die Zukunft der urbanen Mobilität anbahnen soll. Ob sich dieses System durchsetzen kann und ob es wirtschaftlich sinnvoll ist wird allerdings erst die Zukunft zeigen.

Wenn das Projekt weiter Fortgeschritten ist werden wir uns nochmal mit dem Thema beschäftigen.

Facebook

Webdesign: DACCORD

Weitere Beiträge
Audi_e-tron_gt_concept
Audi stellt den e-tron GT concept vor