Der neue Ferrari Portofino – Schönheit in Perfektion

Ferrari Portofino

Mit dem Ferrari Portofino setzt der italienische Sportwagenhersteller erneut Maßstäbe im Luxus-, und Sportwagensegment. Der Ferrari Portofino wurde am 23. August 2017 erstmals vorgestellt und ist das Nachfolgemodel des Ferrari California. Mit 600 PS und einer sagenhaften Beschleunigung von 0 auf 200 km/h in nur 10,8 Sekunden ist ein einzigartiger Fahrspaß garantiert. Mit den genannten Daten spielt der Sportwagen in der höchsten Liga mit und lässt Männerherzen höher schlagen. Trotzdem kann der Ferrari Portofino mit einem geräumigen Kofferraum, ausreichend Platz im Innenraum sowie auf den Rücksitzen auch ideal im Alltag eingesetzt werden.

Ferrari Portofino Interieur

Das innovative Design lässt den neuen Ferrari Portofino modern und sportlich wirken ohne das klassische Design der Marke in Vergessenheit geraten zu lassen. Zusätzlich ist das neue Model durch neue Fertigungsverfahren deutlich leichter und kann daher die Leistung im Vergleich zum Vorgänger nochmals steigern. Durch eine Verminderung der Emissionen kommen die neuen Technologien auch der Umwelt zugute.

Ferrari Portofino Exterieur

Mit einem Frontmotor, einem Hinterradantrieb einem faltbaren Hardtop sowie den gewohnten vier Sitzplätzen bleibt der „Portofino“ seinem Vorgänger treu besticht aber insbesondere durch seine stärkere Fahrleistung und einem noch innovativerem Design. Die zusätzliche Leistung von 40 PS auf die genannten 600 PS sind dem neuen Motormanagement, neuem Pleuel, Kolben sowie dem neu konstruierten Ansaugsystem geschuldet.

Ferrari Portofino Interieur

Erneuerungen im Design betreffen insbesondere die neue Kühlergrillöffnung mit neuen horizontal ausgerichteten LED-Scheinwerfern. Neben den Scheinwerfern öffnen sich Luftkanäle die der Belüftung der Radhäuser dienen. Am Heck, welches sich auch während der Fahrt öffnen und schließen lässt, hat Ferrari die Leuchten weiter nach außen gesetzt.

Eine Aufwertung durfte auch das Interieur erfahren. Ein 10,2 Zoll großer Touchscreen für das Infotainmentsystem bietet auch während der Fahrt ein angenehmes Erlebnis. Vielfach elektrisch einstellbare Sitze als auch ein neuer Windabweiser, welcher die Zugluft um bis zu 30% reduziert versprechen ein angenehmes Fahrerlebnis für sportbegeisterte Fahrer.

Bilder Copyright © by Ferrari

Weitere Beiträge
Die neue Mercedes Benz G-Klasse
Die neue Mercedes G-Klasse – Luxus im Gelände